Rufen Sie uns jetzt! +86157 0569 5515, +86159 5512 5448,+86152 5670 9748

Jetzt Online bestellen! sunnytao@ahjnge.net.cn

wind solar hybrid controller
Blog
Indiens Solarboom könnte von Chaos gefolgt werden 2018-08-24 17:41:28

Nach Monaten des schnellen Wachstums ist die indische Solarbranche mit Preiserhöhungen, politischen und rechtlichen Unsicherheiten konfrontiert.

Am 30. Juli kündigte die Regierung von Modi an, dass die Einfuhr von Sonnenkollektoren für zwei Jahre "25%" Schutzsteuer ist. Der Zollsatz, der in der Regel beim Anstieg der Importe eingeführt wird, soll die inländischen Hersteller schützen. mit rund 90 prozent der sonnenkollektoren der indischen solarindustrie in china und malaysia wird indien nun die zölle auf sonnenkollektoren erhöhen.


Im Dezember 2017 versuchte eine Gruppe, die indische Solarmodulhersteller vertritt, Wege zu finden, um sie vor Importen zu schützen, berichtete Quarz. im januar 2018 empfahl die behörde des finanzministeriums nach einer untersuchung tarife von bis zu 70 prozent. im Juli reduzierte sich diese Zahl auf 25 Prozent. Allerdings haben Acme Solar und andere Solarentwickler bei Gurgaon, einem Erzeuger erneuerbarer Energien, die Zahlen in Frage gestellt. In der vergangenen Woche hat das Oberste Gericht Indiens bis zum 20. August 2018 eine Resolution zum Verbot solcher Tarife erlassen.

Auf diese Weise kann die indische Regierung die Gerichte anfechten, was einen möglichen zukünftigen Rechtsstreit impliziert.


"Dies wird ein umfassender Rechtsfall sein" sagt amit kumar, ein sauberer energiepartner bei pricewaterhousecoopers, einem berater. was die Leute tun, ist vor Gericht zu gehen; Einige Leute können für die Sicherheitssteuer klagen. er bezog sich auf indische Unternehmen, die sich für das Projekt bewerben wollten, die zusätzlichen Pflichten jedoch nicht berücksichtigten. "Dies führt zu einer Verunsicherung des gesamten Solarplans in Indien", sagte er.


Es wird berichtet, dass die indische Solarbranche mit Problemen wie unzureichenden inländischen Produktionskapazitäten konfrontiert ist. In Indien gibt es etwa sechs Hersteller von Solarzellen und -komponenten mit einer Gesamtkapazität von rund 3.000 Megawatt, was nicht ausreicht, um die wachsende Nachfrage des Landes zu befriedigen.


"Indien versteigert zwischen 25 und 30 Gigawatt pro Jahr und inländische Hersteller haben nur drei oder vier Gigawatt Kapazität. In Zukunft werden mindestens 80 Prozent importiert werden", sagte Agarwal vom Rating- und Forschungsinstitut Indiens. also "zumindest kurzfristig sehen wir nicht, dass einheimische Hersteller importierte ersetzen".

Previous Post Nächsten Post
Newsletter

Sign-up erhalten Informationen zum Unternehmen

kontaktiere uns

TELEFON/WHATSAPP :

+86157 0569 5515, +86159 5512 5448,+86152 5670 9748

Skype :

jngesunny

Adresse :

No. 5-8 QianShui Road,High-Tech Zone,Hefei,Anhui Province,China

Copyright © 2015-2021 Anhui JNGE POWER Co.,LTD.Alle Rechte vorbehalten.Powered by dyyseo.com

Tel : +86157 0569 5515

Tel : +86159 5512 5448

Tel : +86152 5670 9748

Wechat : +86157 0569 5515, +86159 5512 5448,+86152 5670 9748

WhatsApp : +86157 0569 5515

WhatsApp : +86159 5512 5448

WhatsApp : +86152 5670 9748

skype : jngesunny

skype : +86159 5512 5448

skype : +86152 5670 9748

E-Mail : sunnytao@ahjnge.net.cn

E-Mail : sales02@ahjnge.net.cn

E-Mail : sales04@ahjnge.net.cn

Kontakte Startseite
收缩 展开
  • Betreff
  • Tel
  • E-Mail*
  • Nachricht*
  • Bitte überprüfen Sie Ihre Mailbox aus Angst vor Fehlern.